Chronik

  • 1935
    im Alter von 25 Jahren bestand Fritz Schmitt vor der Handwerkskammer Arnsberg seine Meisterprüfung und pachtete mit seiner Frau Ida das Haus in der Hilchenbacher Str.4, wo er die Metzgerei eröffnete.
  • 1939- 1945
    führte Ida Schmitt das Geschäft alleine, während ihr Mann im Krieg war.
  • 1952
    Wiederaufbau und Umbau des Ladens
  • 1956
    Gesellenprüfung von Sohn Walter Schmitt
  • 1960
    bestand Walter Schmitt seine Meisterprüfung
  • 1976
    Übernahme des Geschäfts durch Walter und Lore Schmitt
  • 1982
    Erneuter Umbau des Ladens mit Einführung der Großküche (Mittagstisch) und Partyservice
  • 1991
    Gesellenprüfung von Sohn Jörg Schmitt
  • Meisterprüfung von Jörg Schmitt bei der Fleischereifachschule Heyne in Frankfurt/Main
  • 2003
    Übernahme des Geschäfts durch Jörg und Caroline Schmitt
  • 2009
    Erhalt und Bestätigung der EU-Zulassung für Hygienevorschriften im Bereich Schlachtung
    Umbau der Metzgerei mit einem barrierefreien Eingang
  • 2010
    75-Jahre Metzgerei Schmitt

 

Party- Service

Schlemmer- Treff

Metzgerei Schmitt verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Datenschutz Ok